Musiker der Fürstlich Schönburgische Capelle

E-Mail an Chistiane Gagelmann
E-Mail an James O'Toole
E-Mail an Kate Fawcett
E-Mail an Barbara Reiter
E-Mail an Christian Staude
E-Mail an Martin Perkins
Christiane Gagelmann stammt aus Süddeutschland und lebt zur Zeit in Chemnitz. Sie studierte in Lübeck, Freiburg und am Mozarteum Salzburg, wo sie bei dem Barock-Violinist Hiro Kurosaki Unterricht in historischer Aufführungspraxis erhielt. Ihre Festanstellung beim Folkwang Kammerorchester Essen gab Christiane Gagelmann auf, um sich ganz der Alten Musik zu widmen. Ihrem Können auf der Barockgeige steht ihr Talent, Familie, Altbausanierung und Beruf zu vereinbaren, in nichts nach. E-Mail: cg@fscapelle.de
James O'Toole ist Absolvent der Universität Edinburgh und der Royal Academy of Music, London. Er lebt als freischaffender Barock-Violinist und Folk-Geiger in Surrey und ist regelmäßig in Großbritannien, Irland und Deutschland zu hören. Manchmal ist er inmitten von Ozeanen auf Kreutfahrtschiffen zu erleben. In Folk-Kreisen als Mitbegründer der Band "Licence to Ceilidh" bekannt, liegen seine klassischen Musikinteressen im 17. Jahrhundert. James O'Toole ist begeisterter Oldtimerfahrer und besitzt einen 40 Jahre alten Morris Minor saloon, den er gern gegen ein weniger störanfälliges, altes MGB-Sportcabrio eintauschen würde... E-Mail: wt@fscapelle.de
Die britische Musikerin Kate Fawcett absolvierte ein Studium für Französische und Englische Literatur an St. Edmund Hall in Oxford. Am Birmingham Conservatoire studierte sie außerdem Viola und Barock-Viola bei James Sleigh und Anette Isserlis. Tourneen durch Europa und Amerika führten Kate Fawcett u.a. mit der Academy of Ancient Music zusammen. Die englische Residenz des Ensembles ist das Anwesen ihrer beiden Katzen Mork und Mindy in Warwickshire. E-Mail: kf@fscapelle.de
Barbara Reiter wurde in Raab/Oberösterreich geboren und studierte am Brucknerkonservatorium Linz bei Prof. Michael Dallinger und beendete dieses Studium mit Konzertdiplom mit Auszeichnung. Nach einem Gamben-Studium an der Musikhochschule Wien bei Josť Vazquez ging Barbara Reiter als Stipendiatin für Barock-Cello an das Oberlin Conservatory in die USA, wo sie mit dem Artist Diploma abschloss.
Nachdem sie sich kürzlich auf dem Weg von Dresden nach Raab selbst begegnet ist, hat sie nun ihren Prosecco-Kühlschrank auf einer Dachterrasse in Dresden-Neustadt stehen. E-Mail: br@fscapelle.de
Der aus Bremen stammende und in Den Haag wohnende Christian Staude studierte Kontrabass an den Konservatorien Groningen und Amsterdam bei Roelof Meijer und Peter Stotjin. Bei Maggy Urquhart in Amsterdam und Den Haag absolvierte er ein Studium in Violine und Barock-Kontrabass. Nach einem Engagement beim Philharmonischen Orchester des Radio Hilversum widmet sich der ehemalige Jazzbassist nun ausschließlich der Alten Musik; eine weitere Spezialität des sprachbegabten Christian Staude sind diverse deutsche Dialekte. E-Mail: cs@fscapelle.de
Martin Perkins studierte Cembalo am Birmingham Conservatoire bei Lucy Carolan.
Er ist Gründer und künstlerischer Leiter des Ensembles "Armonico Tributo" und als Vorstand für Alte Musik am Birmingham Conservatoire tätig, wo er unter anderem auch die Schönheit barocker Musik und Aufführungspraxis an Nachwuchsmusiker und Schüler vermittelt.
Vom umfangreichen musikalischen Wissen Martin Perkins' profitiert auch die Fürstlich Schönburgische Capelle seit ihrer Gründung.
Auf den Bierkenner wartet in Sachsen ein weitreichendes Aufgabenfeld. E-Mail: mp@fscapelle.de