Veranstaltungsdetails

Sun, 20. August 2006 - 17:00 Uhr: Blauer Saal Schloss Waldenburg
Christiane Gagelmann / Barockvioline, Ophira Zakai / Theorbe

BAROCK - KONZERT
Virtuose Musik englischer und deutscher Komponisten des Frühbarocks

Programm:

Johann Heinrich Schmelzer (1620-1680): Sonata Sexta


Matthew Locke (1622-1677): Suite Nr. I in g-moll


Nicola Matteis (1677-1737): Präludium
Vier Arien
Ciccona



Heinrich Ignaz Franz Biber (1644-1704): Sonata V


Matthew Locke: Suite Nr. IV in e-moll


Nicola Matteis: Preludio
Aria
Aria
Sarabanda
Arie la maniera Francese



Johann Jakob Walther (1650-1717): Preludio


Johann Heinrich Schmelzer: Sonata Terza


Chistiane Gagelmann
Christiane Gagelmann stammt aus Süddeutschland und lebt nunmehr in der idyllischen Nähe Waldenburgs. Sie studierte in Lübeck, Freiburg, am Mozarteum Salzburg und an der Universität der Künste Berlin. Dort Konzertexamen im Fach Barockvioline mit Auszeichnung. Ihre Festanstellung beim Folkwang Kammerorchester Essen gab sie auf, um sich ganz der Alten Musik zu widmen. Ihrem Können auf der Barockgeige steht ihr Talent, Zwillingserziehung, Babypflege, Katze, Altbausanierung, Unkrautgestaltung und Ehegatte zu vereinbaren, in nichts nach.

Ophira Zakai
Ophira Zakai, Theorbe, Laute, Barockgitarre
geboren in Tel-Aviv
studierte ebendort Literatur
erster Lautenunterricht bei Isodoro Roitmann, Meisterkurse bei Stephen Stubbs, Jonathan Rubin und Yasunori Imamura
Studium der Laute bei Nigel North und Elizabeth Kenny an der UdK Berlin
zahlreiche Konzerte und Rundfunkaufnahmen als Solistin
Continuistin bei namhaften Ensembles wie RIAS Kammerchor, Ensemble Oriol, Akademie für Alte Musik Berlin, Berliner Philharmoniker; Teilnahme an mehreren Opernproduktionen