Veranstaltungsdetails

Sun, 24. August 2008 - 17:00 Uhr: Blauer Saal
Reentko Dirks und Daniel Wirtz, Gitarre

Werke von Piazzolla, Sting, Morricone u.a.

Programm:

:
Reentko Dirks und Daniel Wirtz haben sich im Jahre 2000 zum mittlerweile in ganz Europa erfolgreich konzertierenden Duo „Dirks und Wirtz“ zusammengeschlossen.

Anregungen für Ihre Kompositionen und Arrangements finden die beiden Vollblutmusiker in Stilrichtungen wie dem Tango Nuevo, Falmenco, Musette-Walzer, Lateinamerikanischer Musik und Pop. Durch ihre intensive Auseinandersetzung mit all den diversen Stilistiken entwickelten sie von Anfang an eine gemeinsame musikalische Sprache, welche sich fernab von Konvention und Klischee bewegt und deren gelungene musikalische Sprachwendungen in Konzerthäusern in ganz Europa und darüber hinaus Publikum und Kritiker begeistern.

Vielfache Auszeichnungen bei internationalen Festivals und Wettbewerben lassen keine Zweifel über die Begeisterung Ihrer Zuhörer aufkommen. So erhielten sie den Sonderpreis des 1. European Guitar Award’s 2006. Immer wieder sind „Dirks und Wirtz“ mit stimmgewaltiger Unterstützung der Sängerin Anna-Maria Scholz zu erleben mit welcher sie im Jahre 2006 und dem Programm „Annamateur und ihre Gitarristen“ den „Deutschen Cabinet-Preis“ und 2008 den Deutschen Kleinkunstpreis erhielten.


Reentko Dirks
Reentko Dirks, Jahrgang 1979, beschäftigt sich neben der Klassik intensiv mit Flamenco sowie arabischer Musik. Längere Aufenthalte in Asien und Israel nutzte er zur authentischen Begegnung mit regionalen Stilistiken.
Er begann sein Gitarrenstudium im Jahr 2000 in der Klasse von Prof. Thomas Fellow im Fach "Gitarre-Worldmusic" an der Hochschule "Carl Maria von Weber" in Dresden. Parallel dazu besuchte er Meisterkurse renommierter Gitarristen, wie Hubert Käppel, Zoran Dukic oder Thomas Müller-Pering.
Zur Zeit befindet sich Reentko Dirks in der Meisterklasse von Prof. Thomas Fellow.
Er arbeitet momentan in verschiedenen Projekten, mit denen er im europäischen Raum, Israel und China auftrat, und kann auf zahlreiche Rundfunk- und Fernsehauftritte zurückblicken.
Gemeinsam mit seinem Duopartner Daniel Wirtz erhielt er 2006 den Sonderpreis des "European Guitar Award".

Daniel Wirtz
Daniel Wirtz, geboren 1979, studierte Konzert- und Jazzgitarre an der Hochschule „Carl-Maria von Weber“ in Dresden und der „Anton Bruckner Privat Universität“ in Linz. Seiner stilistischen Vielseitigkeit wegen war er bereits während des Studiums sehr gefragt und spielte unter anderem in Produktionen des Staatsschauspiels Dresden, der sächsischen Staatsoper, dem deutschen Nationaltheater Weimar und unzähligen freien Ensembles.